Pressekonferenz SG - Barcelona

Am dritten Spieltag unterlag der Gewinner der europäischen Königsklasse von 2014 dem katalanischen Spitzenklub 27:28 (11:13). Damit verpasste Flensburg nach einem Fehlpass in den Schlusssekunden die Tabellenführung in der Vorrundengruppe A und belegt nach der ersten Saisonniederlage Platz drei.
In eigener Halle leistete sich Flensburg in der ersten Halbzeit zu viele Ungenauigkeiten im Spielaufbau, zudem ließ das Team von Trainer Ljubomir Vranjes zahlreiche Chancen ungenutzt.
Im zweiten Durchgang gestalteten die Flensburger dank ihres stärker werdenden Torhüters Mattias Andersson und des treffsicheren Ex-Nationalspielers Holger Glandorf die Begegnung offener. Den Norddeutschen gelang nach einem Vier-Tore-Rückstand der zwischenzeitliche Ausgleich (23:23), zum Sieg reichte es trotz einiger Möglichkeiten letztlich dennoch nicht.